Leider mussten wir auch heute gegen Heusenstamm eine Niederlage quittieren.  Angesichts der Besetzung
der Gäste kein Wunder, aber immerhin konnten wir an den ersten 4 Brettern 2,5 Punkte erzielen. Überragend
der Sieg von Adrian am Spitzenbrett gegen GM Krejci. Doch leider gan es hinten 0 aus 4, allerdings sassen
da auch noch 1 GM, 2 IM und ein FM.

Aber gute Nachrichten aus Neuberg: Die Gastgeber schlagen Stuttgart, sodaß der Sieg der Stuttgarter gegen
Emmendingen nicht mehr ein so großer Vorteil ist.

In zwei Wochen am 8.12. geht es in Eppingen mit der Einzelrunde weiter.

Die Entscheidung über den Klassenerhalt wird wohl fallen Anfang Februar, in der Doppelrunde in Stuttgart.