Beim Auswärtsspiel in Dreeiländereck standen sich zwei fast gleichstarke Teams gegenüber. So kam es zum erwartet spannenden
Mannschaftskampf, der erst nach über 6 Stunden beendet wurde. Horst sicherte mit einem Remis den knappen Sieg, nachdem zuvor
David, Fabian und Frank mit Siegen sowie Oswald und Olaf mit zwei Remis den 4:3-Vorsprung erspielten. Mit diesem Sieg sind wir
weiterhin Tabellenführer, punktgleich mit Sasbach und Viernheim, die ihre Auswärtsspiele auch jeweils knapp mit 4,5 gewannen.

Das Rennen um den Aufstieg geht weiter. Im nächsten Kampf erwarten wir Dreisamtal, die nach der heutigen Niederlage fast
aussichtslos auf dem letzten Rang liegen, die man aber nicht unterschätzen darf. Sasbach erwartet Brombach und Viernheim
Hockenheim. Mal schauen, wie es nach diesem Spieltag aussieht.

Dank an Andreas Trinkl, der unsere Mannschaft sicher nach Dreiländereck und zurück brachte.