Am Sonntag wird auf badischer Ebene der 3.Spieltag ausgetragen. Die Mannschaften 2 bis 9 sind im Einsatz.
Aufgrund vieler vorweihnachtsbedingter Absagen mussten wir das Spiel der 6.Mannschaft in Hoffenheim absagen,
ungern, aber es blieb keine ander Wahl.

Die 2.Mannschaft spielt in Ettlingen, alle andern Teams zuhause in der Astoriahalle. Es ist also Großkampftag
an insgesamt 36 Brettern.

Der Schachverein bietet am Sonntag neben den üblichen Getränken auch Kaffee und gespendete Kuchen.

Ab 9 Uhr ticken die Uhren in den Musikräumen der Astoriahalle, Eingang Rückseite.

 

Am heutigen Freitag findet die letzte Runde im Monatsblitz statt.
Beginn wie immer um 20.30 Uhr in der Scheune Hillsheim.

Nicht nur die Jugend war im Einsatz, auch die Aktiven saßen am Wochenende an den Brettern.

Am Samstag gewann Oswald Gschnitzer mit 8 Punkten aus 9 Runden das Schnellschachturnier der SF Heidelberg.
Mit 6 Punkten belegten Peter Zuse und Fabian Fichter die Plätze 6 und 10. Ray Stevens, der lange mit dem
Schachspiel pausierte, landete mit 4 aus 9 auf Rang 32. Insgesamt waren 46 Schachfreunde am Start

Und am Sonntag gewann die Blitzmannschaft in der Besetzung Fabian Fichter, Frank Haas, Ahmad Sakkal
und Ray Stevens die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch, weitere INFOS folgen.

 

10 Walldorfer Jugenspieler waren in Heilbronn beim Nikolausopen am Start und zeigten gute Leistungen: 

In der U25 belegte Adrain den 2.Platz (25 Teilnehmer)

In der U14 wurde Kevin 6., Hagen 12., Annie 21. und Felix 35. unter den insgesamt 59 TN
Annie gewann den Ratingspreis für das beste Mädchen

Luca wurde in der U12 17., Sara 43. unter den 58 Teilnehmern. Sara hatte dann noch Losglück
und gewann ein Schachprogramm

In der U10 waren 52 Kids am Start. Leo wurde starker 4. und Nils 16.

In der U8 schnappte sich Enias den 3.Platz unter den 20 Teilnehmern

Bilder folgen noch, hier gibt es alle Tabellen