Neujahrsblitz der Jugend

Am Freitag wurde das Neujahrsblitz der Jugend veranstaltet. Da der Schachverein in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert wurden von
der Vereinsführung auch lukrative Preise ausgelobt. In der Hauptsache nahm die „junge“ Jugend teil, 11 Spieler hatten sich angemeldet.
Ganz souverän mit 7 Siegen in 7 Partien zeigte Haichen, dass er am schnellstens zocken kann. Platz 2 mit 5 Punkten belegte Jakob,
danach rangiert Anna auf 3, nur getrennt durch die Unterwertung. Und auf den 4.Platz schaffte es Daniel mit 4,5 Punkten. Alle vier dürfen
sich über ein kleines Taschengeld zum Neujahrsstart freuen! Aber auch Raphael als 5 ging mit einem Ratingpreis nicht leer aus!

 

 

Neujahrsblitz

Nach der Jugend ging es mit dem offenen Turnier weiter. Hier hatten sich 20 Teilnehmer angemeldet, und auch hier gab es zum Jubiläumsjahr
lukrative Preise. Nach ebenfalls 7 Runden landete David ungeschlagen mit 6,5 Punkten auf Rang 1. Mit 5,5 Punkten folgen Carlos und Ahmad,
nur getrennt durch die Unterwertung, auf den Plätzen 2 und 3. Auf Rang 4 ging Adrian ins Ziel. Alle 4 dürfen sich über kleine Geldpreise freuen.
Zudem gehen Ratingpreise noch an Benedikt (Normale DWZ bis 2200), Rudi (DWZ bis 2000) und Haichen (Jugend)