Mit einer Bundesligaaufstellung, zumindest an den Bretter 1 - 6, war man gegen den Gastgeber Ötigheim letztlich
chancenlos. Markus konnte seine Partie gewinnen, Fabian und David erzielten Achtungserfolge, wobei David sogar
ein schwer zu gewinnenden Turmendspiel auf dem Brett hatte, schade.

Heute geht es gegen Baden-Baden II, eine ähnliche aber nicht ganz so starke "Preisklasse"