75 Jahre Schachverein Walldorf

Jubiläumsbild

Am Freitag wird IM Vadim Cernov wieder einen Trainingsabend veranstalten. Beginn ist um 20.15 Uhr in
der Scheune Hillesheim. Schachinteressierte sind herzlich eingeladen, Gäste ebenso gerne willkommen.

Am 3. und 4.10.2015 veranstaltet der SK Sandhausen die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft. Die kurze Anreise werden
auch viele Walldorfer Jugendliche nutzen und an der Meisterschaft teilnehmen, aktuell sind es 11 Kinder, die unsere
Farben vertreten werden. Gespielt wird in der Festhalle in Sandhausen. Die Spitzenspieler Adrian, David und Cora haben
als Kaderspieler bereits einen Freiplatz für die Badische und müssen nicht durch die „Mühle“ der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft.

Markus hat gestern auch Bilder gemacht, die unsere Nachwuchsteam bei ihren teilweisen ersten Einsätzen in der Verbandsrunde zeigen.

 

Souverän mit 5:3 siegte die 2.Mannschaft bei ersatzgeschwächten Gastgebern. Einem kampflosen Sieg von Rudi folgte ein schneller Sieg
von Martin. Jens musste zwar eine Niederlage hinnehmen, doch Markus, Benedikt und David schraubten das Ergebnis auf 5:1. Die beiden
Niederlagen von Frank und Peter waren nur für die Statistik

Die 3.Mannschaft siegte deutlich mit 7:1 in Malsch und setzte sich gleich an die Tabellenspitze. Zwei kampflose Siege von Frank und Andreas
folgten Siege von Fabian, Cora, Peter und Manfred. Leo und Julian erspielten jeweils ein Remis

Die 4.Mannschaft, ganz jung besetzt, siegte ganz deutlich mit 6,5:1,5. Bernd, Conrad, Jakob, Hagen,Felix und Tom siegten, Andreas remisierte
am Spitzenbrett, Martin musste leider eine Niederlage hinnehmen.

Im internen Duell zwischen Walldorf V und Walldorf VI gab es ein 2:2. Pablo gewann für die 5. gegen Jan, Daniel für die 6. gegen Fabio.
Edison und Lukas sowie Ferdinand und Felix remisierten

Die 7.Mannschaft verlor gegen Neckarsteinach II mit 1,5:2,5. Adia gewann, Lennard remisierte, Sophie und Linda verloren leider.

Hier geht es zu den Einzelergebnissen