Am heutigen Freitag wurde die 9.Runde im Monatsblitz gespielt. Nach 7 Runden hatte David die Nase
vorn, knapp vor Adrian, Frank und Fabian. Weiter klar in Führung in der Gesamtwertung: Fabian!
Die nächste Runde ist am 05.10.2018.

 

 

Am vergangenen Freitag wurde die Finalrunde im Sommerpokal gespielt, die folgenden Verlauf nahm:

Viertelfinale:
Leo Heimann – spielfrei
Frank Haas – Andreas Trinkl 1:0
David Färber – Claus Kilian 1:0
Michael Haas – Siegfried Schulz 1:0

Halbfinale:
Leo Heimann – Michael Haas 0,5:0,5 Blitz 0:1
Frank Haas – David Färber 0,5:0,5 Blitz 0:1

Finale:
David Färber – Michael Haas 1:0

Herzlichen Glückwunsch an David!

Immer wenn er zum Sprung nach ganz oben ansetzen wollte kam die Null. So das Fazit zu
Adrians Teilnahme an der deutschen Schnellschachmeisterschaft in Magdeburg. Nach zwei Remis
gab es in Runde 3 eine Niederlage, doch ein Zwischenspurt mit drei Siegen ließ Adrian an die
Spitzengruppe rücken. Eine Niederlage in Runde 7 gegen den späteren Deutschen Meister bremste
ihn. Der 4.Sieg in Runde 8 folgte, und mit einem Sieg in Runde 9 wäre es Platz 4 gewesen, der blieb
aus, leider gab es die Abschlußniederlage und somit Rang 9 unter 28 Teilnehmern. Trotzdem ein
gutes Ergebnis, Glückwunsch an Adrian.

https://www.schach-sachsen-anhalt.de/component/clm/?view=turnier_tabelle&turnier=140&Itemid=1448

Vom 31.8. bis 2.9. haben Phuong-Anh, Martin und Hagen im Bruchsal am DWZ-Gruppenturnier teilgenommen.
Hagen wurde mit 4,5 Punkten geteilter Erster.
Martin wurde mit 3 Punkten Dritter
Phuong Anh wurde mit 3,5 Punkten Erster.

Alle haben sich DWZ verbessert, Hagen am deutlichsten, er ist jetzt bester Zwecker!

(Jürgen Zwecker)