Mit einem in der Höhe unerwarteten 7:1 Sieg kehrte die erste Mannschaft aus Untergrombach zurück. Es lief von Beginn
an hervoragend. Horst landete einen schnellen Sieg, dem Oswald ein Remis folgen ließ. Dann ging es Schlag auf Schlag:
Carlos, Joel, Frank und David erhöhten auf 5,5:0,5. Janos schlug am Spitzenbrett GM Rogic, ehe Marc mit einem weiterem
Remis den Tag beendete. Aktuell liegen  wir nun auf Rang 2, einen Brettpunkt hinter Sasbach. Mitte Januar geht es zuhause
gegen BG Buchen, die gegen Sasbach verloren haben.

Unsere 1.Mannschaft tritt heute in Untergrombach an und ist nach Bekanntgabe der Aufstellungen Favorit.
Den Verlauf kann man auf der Untegrombacher Homepage verfolgen: https://sc-untergrombach.de/aktuelles.html

 

Am heutigen Sonntag wurden in Rot die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaften ausgetragen,
traditionell seit Jahren mit wenigen Teams. Es ist schade, das viele Vereine kein Interesse zeigen.

Wir traten in der Besetzung Frank, Markus, Ahmad und Peter an. Neben zwei Roter und zwei Sandhäuser
Teams war auch der SK HD-Handschuhsheim am Start, unter anderem mit Solomunovic und Podat.

Gleich zu Beginn gewannen wir mit 2,5:1,5 gegen Heidelberg, lediglich Peter verlor. Die restlichen 4 Spiele
der Vorrunde wurden klar gewonnen. Der Auftakt zur Rückrunde verlief sensationell - 4:0 gegen Heidelberg
Somit hatten wir 4 Punkte Vorsprung, auch eine Runde später nach dem Sieg gegen Rot II. Anschließend
kamen wir kurz ins Stolpern, 2:2 gegen Sandhausen II und 1:3 gegen Sandhausen I, doch ein erneutes 4:0
gegen Rot I sicherte den souveränen Gesamtsieg!

Glückwunsch an die Mannschaft, ein  kleines Sonntagsgeld sowie eine DGT-Uhr für den Verein sind der Lohn
für den Turniersieg

Hier die Übersicht zu den heutigen Spielen:

Walldorf II - HD-Handschuhsheim I   2:6
Aufgrund der Ausfälle war auch die 2.Mannschaft geschwächt und verlor deutlich. Lediglich Marc, Michael, Martin
und Cora remisierten, wobei jedoch Ahmad klar auf Gewinn stand und Marc und Cora Gewinnchancen hatten.
Unterm Strich zu hoch, aber verloren ist verloren

SK Mannheim - Walldorf III  5,5:2,5
Auch hier war der Personalmangel zu spüren, und bei einem um 200 Punkte schlechten DWZ-Schnitt muss schon
vieles passen um zu punkten. Kevin hieß der einzige Sieger, Bernhard, Leo und Andi T. remisierten.

BG Buchen III - Walldorf IV   2:6
Lichtblick die 4.Mannschaft, die kurzfristig krankheitsbedingt nur zu siebt antrat. Doch Yuxuan glich schnell aus, und
weitere Siege von Daniel B. und Jürgen brachten uns auf die Siegerstraße. Liam siegte durch Zeit, Manfred punktete
ebenso voll, schön das Remis von Daniel S. gegen das Buchener Jugendtalent Trunk. Peter S. markierte mit einem
weiteren Remis den Schlußpunkt. Aktuell sind wir Tabellenführer!!!

Heiligkreuzsteinach I - Walldorf V  kampflos verloren
Irgendwann gehen einem die Erwachsenen aus, nochmals zwei Absagen Mitte der Woche. Und die verbliebenden Kids
wären nur Kanonenfutter gewesen. So macht es keinen Sinn, die Absage war die logische Folge

SF Wiesloch-Baiertal III - Walldorf VI 1:5
Na das ist mal was. Deutlicher Sieg durch Erfolge von Ani, Lukas, Tanmay, Luca und Fabio! Platz 2 aktuell!

Walldorf VIII - Walldorf VII 2,5:5,5
Im direkten Vergleich punkteten Sara und Shuban voll, Robin und Aryan spielten 1:1, und Aashif gewann 1,5:0,5 gegen Hiroshi

Am 13.01.2019 geht es mit dem 4.Spieltag weiter. Hoffentlich bessert sich die Personalsituation!