Am Ostermontag fand in 2 Gruppen das Osterblitzturnier statt. In der A-Gruppe mit Liches-Zahl größer 1900
lieferte Horst einen Durchmarsch mit 7 aus 7, herzlichen Glückwunsch. Auf Platz 2 kam David ein, und der
Vorstand schaffte es punktgleich auf's Treppchen. Benedikt und Carlos landeten punktgleich auf 4 und 5.
Insgesamt 15 Spieler waren am Start

 

 

In der B-Gruppe waren durchweg Jugendliche am Start, insgesamt 12. Martin schaffte es am Ende auf Platz 1,
gefolgt von Haichen, punkgleich auf 3 Tanmay und Junlin

 

Am heutigen Freitag führt der Schachverein Walldorf ein Online-Training mit GM Matthias Wahls durch.
Beginn ist um 20 Uhr, Thema Caro-Kann. Sollte es gut angenommen werden und die Pandemie es weiter
erfordern, sollen diese Seminare öfters stattfinden. Doch hoffen wir auch, spätstens im Sommer Open-Air
vor der Scheune Hillesheim mal wieder richtig zu spielen.

Weitere INFOS bei Peter Schell

Adrian hat sich online engagiert und einen Ausbildungslehrgang für C-Trainer geleitet. Hier gibt es
den Link dazu, auch der Hinweis für weitere Fortbildungen für B- und C-Trainer

https://badischer-schachverband.de/news/index.php?shownews=12467

Am Freitag wurde die 2.Saison der DSOL beendet. Leider ging bei der 1.Mannschaft so ziemlich
alles schief, am Ende stand ein klares 0:4 gegen Ludwigshafen, irgendwie war wohl die Luft raus.
Mit Rang 7 in der Gruppe A kann man nicht zufrieden sein. Wenigstens hatte man mal wieder
Wettbewerbsschach mit langer Bedenkzeit. Einzig Adrian mit 2,5 aus 4 konnte ein positives
Ergebnis erzielen.

Die 2.Mannschaft erzielte zum Abschluß ein 2:2 gegen Wunstdorf und belegt ebenfalls Rang 7
in Liga 13. Jakob siegte kampflos, Haichen am Brett. Jakob war auch der beste Puntesammler
mit 5 aus 6