Am gestrigen Samstag wurden in Ettlingen die Badischen Blitzeinzelmeisterschaften ausgetragen. Mit Adrian,
David und Ahmad waren drei Walldorfer am Start. Adrian belegte am Ende den 4.Platz und war der einzige, der
Turniersieger Roland Schmaltz besiegen konnte. David landete auf Platz 10, und Ahmad blieb mit Platz 21 im
Rahmen der Erwartungen. Insgesamt waren 26 Spieler am Start.

http://www.schachklub-ettlingen.de/prod/turnier/2017/2017-bbem-bsem/kreuz-BBEM.html

 

Heute Abend ab 20.15 Uhr wird Vadim Cernov mittels Laptop unf Beamer zwei Stunden intensives Schachtraining
anbieten. Interessenten sind gerne willkommen

Am morgigen Samstag findet in Ettlingen die badische Blitzeinzelmeisterschaft. War dieses Turnier früher durch die
auf Bezirksebene qualifizierten Spieler fast komplett ausgebucht, merkt man auch hier den Rückgang. Dafür gibt es
mehr Freiplätze, die in der Regel starke Spieler beantragen, so auch Adrian und David. Ahmad ist qualifiziert, da
wird es sich heute entscheiden, ob er mitspielt. Ab 14 Uhr werden die Klingen gekreuzt.

Am Sonntag findet ebenfalls in Ettlingen die badische Schnellschachmeisterschaft statt. Auch hier werden die beiden
antreten, dazu kommt noch Oswald.

In der vergangenen Woche ist unser langjähriger aktiver Spieler Waldemar Müller verstorben.
Viele Jahre war er eine tragende Säule unserer 1.Mannschaft und hat auch mit zum Aufstieg
der 1.Mannschaft in die Oberliga beigetragen. Seine Kampfeslust war allen bekannt, immer
spielte er auf Gewinn, Remis war ein Fremdwort für ihn. Immer wieder hat ihm seine Euphorie
geholfen, auch schwierige Stellungen zu meistern und noch zu punkten. Nun hat er seinen
letzten großen Kampf verloren.

Wir werden Waldemar Müller ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Beisetzung fand bereits im Familienkreis statt.

Die mit 2 IM und einer WGM gespickten Württembergerinnen ließen nichts anbrennen und siegten in allen 5 Spielen.
Leidtragende war auch die badische Auswahl, die in Runde 4 mit 1,5:6,5 verlor. Hier musste Cora gegen eine starke
Spielerin ihre einzige Niederlage hinnehmen. In den anderen 4 Runden erspielte sie gegen gute Gegnerschaft 3 Punkte
und dürfte mit einer DWZ-Verbesserung aus Braunfels abreisen. Für Baden blieb nach einem unglücklichen Verlauf
Rang 8, exakt auch der Startplatz unter den 13 Teams.