04.04.2020

UNVERÄNDERTE SITUATION, WEITERHIN KEIN SCHACH. VERMUTLICH IN DER NÄCHSTEN WOCHE FÄLLT DIE
ENTSCHEIDUNG
HINSICHTLICH DES 9.SPIELTAGES AUF BADISCHER EBENE AM 26.04.2020!

*************************************************************************************************************************************************************

16.03.2020

LIEBE SCHACHFREUNDE,

AB SOFORT WIRD KEIN SCHACHABEND MEHR STATTFINDEN. DAS JUGENDSCHACH HABEN WIR BEREITS AM 04.03.2020
GECANCELT, NUN WIRD AUCH DER REGULÄRE SCHACHABEND AB SOFORT NICHT MEHR STATTFINDEN.

SOBALD ES NEUE INFOS GIBT WERDE ICH DIESE HIER VERÖFFENTLICHEN.

BESTE GRÜSSE, UND BLEIBT GESUND!!!!!
PETER SCHELL
1.VORSTAND SCHACHVEREIN WALLDORF

 

LIEBE SCHACHFREUNDE,

AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE SIND AKTUELL ALLE SCHACHLICHEN WETTBEWERBE AUSGESETZT.
WIE ES WEITER GEHT IST DERZEIT OFFEN. BITTE BESUCHT REGELMÄSSIG DIE HOMEPAGE, SOBALD ES
NEUE INFOS GIBT WERDE ICH DIESE HIER VERÖFFENTLICHEN.

BESTE GRÜSSE
PETER SCHELL
1.VORSTAND SCHACHVEREIN WALLDORF

 

Planung, Spielerabfragen, Gedanken zur Aufstellung, Onlineanmeldungen - alles umsonst!

Am heutigen Abend wurde die letzte Doppelrunde der 2.Bundesliga in Eppingen abgesagt! Wie es weiter geht - weiß niemand.

Auch heute Abend wurde die Badische Jugendmannschaftsmeisterschaft am Sonntag in Rot abgesagt. Der neue Termin ist unklar.

Verbandsrunde am nächsten Sonntag - nichts neues bekannt, abwarten

Schachabend am Freitag, den 13. (auch noch!) - beginnt um 20 Uhr

Jugendschach - entfällt ab sofort bis zu den Osterferien!

Ich habe fertig !

 

7.Spieltag der Verbandsrunde

Ein Sonntag, geprägt von Absagen, auch noch kurzfristig am Samstag, alle Notfallpläne umgesetzt, aber
nicht alles hat geklappt, am Ende gab es nur bei der 3.Mannschaft hängende Köpfe. Der Reihe nach:

SF Conweiler – Walldorf II    0,5:5,5
Das Endresultat fehlt noch, aber der Sieg steht fest. Ärgerlich nur: Da fährt man den weiteren Weg in den Schwarzwald
und der Gastgeber tritt nur mit 6 Mann an!!! So hatten Peter und Ray gleich wieder frei, Ahmad und Martin siegen am
Brett, mehr weiß ich nicht. Immerhin: Verfolger Ettlingen gab einen Punkt ab, somit haben wir zwei Punkte Vorsprung,
ein Sieg noch und die Rückkehr in die Verbandsliga steht fest.

SF Rohrbach-Boxberg –Walldorf III 4,5:3,5
Eine knappe Niederlage im Spitzenspiel, schade, komplett hätten wir sicherlich etwas holen können. Cora und Michael
siegen an Brett 7 und 8, Marcus und Carsten remisieren an 5 und 6, doch vorne reichte es nur zu einem halben Punkt
von Rudi. Noch ist nichts verloren, gegen Mühlhausen am nächsten Spieltag muss aber ein Sieg her.

Chaos Mannheim II – Walldorf IV 2:5
Nur zu siebt fuhr die 4.Mannschaft nach Mannheim, doch auch Chaos schwächelte mit nur 5 Mann. Und als Daniel das
3:0 erzielte kapitulierte der Gegner und gab die restlichen Partien von Ralf, Daniel, Kevin und Hagen remis, Phuong Anh
und Martin waren die kampflosen Sieger. Mit diesem Sieg ist der Klassenerhalt gesichert

SC Eppelheim II – Walldorf V 3:5
Im Spitzenspiel der B-Klasse siegte unsere Mannschaft beim verlustpunktfreien Verfolger. Robert, Conrad, Liam und
Lukas gewannen ihre Partien, Andreas und Bernd remisierten zum Endstand! Nun geht es am letzten Spieltag gegen
Rohrbach-Boxberg II, mit einem Sieg steht der Aufstieg fest

SF Hoffenheim II – Walldorf VI 4:2
Auch die 6.Mannschaft musste ein Brett unbesetzt lassen. Die Gastgeber waren stark aufgestellt, die beiden Siege
von Ferdinand und Moritz waren zu wenig.

Walldorf VII – Mühlhauen IV 4:2
Auch hier: Ein Brett unbesetzt, aber auch bei den Gästen. So spielten 3 gegen 3, und Saivedik war der einzige
Doppelsieger. Nils und Fabio gewannen jeweils eine Partie

SC Rohrbach-Boxberg III – Walldorf VIII 3,5:4,5
Hart umkämpft bis zur letzten Minute. Daniel und Ilia hießen die Doppelsieger, Anna holte den wichtigen halben Punkt.