Unser U20-Team in der Bundesjugendliga Süd musste heute in Baden-Baden eine 2:4-Niederlage hinnehmen.
Adrian siegte am Spitzenbrett, Julian und Jakob remisierten. Durch diese Niederlage rangiert die Mannschaft
entgültig auf Rang 7 und muss leider absteigen, unabhängig des letzten Spiels gegen Heilbronn-Biberach.
Ist zwar schade, auf der anderen Seite ist aber der Zeitaufwand gerade für die Auswärtsspiele recht groß
Die "ältere Jugend" ist in der Schule doch ziemlich eingespannt und hat genug um die Ohren. Irgendwann ist
es dann zeitlich zu viel, mit ein Grund, warum das Team nicht immer in Bestbesetzung antreten konnte.

Die U20 auf Bezirksebene hat gestern gegen Eppingen 3:1 gewonnen. Tom und Fabio siegten an Brett 3 und 4,
Daniel und Mateo remisierten an den Spitzenbrettern. Nun noch ein Spiel in Gemmingen, dann ist auch hier
die Runde beendet. Aktuell ist man Tabellenführer, allerdings stehen noch Nachholspiele aus.

 

 

Enias und Sara haben am Samstag beim Jugendturnier in Ettlingen teilgenommen. Und wieder gelang es Enias,
in der U8 den 1.Platz zu belegen. Glückwunsch dazu. Bei der U12 kam Sara mit 4 Punkten auf den 12.Platz

http://www.schachklub-ettlingen.de/prod/turnier/2018/2018-ettlingen-jugendopen

Foto 106 ist ein Bild der Siegerehrung

Die 4 steht heute im Mittelpunkt. Sowohl die U12 als auch die U14 wurden jeweils 4. auf den badischen
Meisterschaften und verpassten somit knapp die Qualifikation zur BW-Meisterschaft, schade

4:4 hieß auch das Endergebnis der 1.Mannschaft in Dreisamtal. Sechs Remis durch Adrian, Horst,
Oswald, David, Joel und Olaf sowie der Sieg von Ulrich in der längsten Partie des Tages sicherten
den wichtigen Mannschaftspunkt. Noch ist der Klassenerhalt nichtsicher, aber die Chancen dazu
stehen sehr gut. Am 15.4. empfangen wir den SC Dreiländereck.

In die gleiche Richtung wie die 1.Mannschaft fahren am Sonntag unsere Jugendteams. In Freiburg werden
die badischen Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen, und wir werden mit einer U12 und U14 an den
Start gehen. Turnierbeginn ist auch hier um 11 Uhr. Markus Heß wird als Betreuer vor Ort sein, drücken
wir die Daumen,dass die Qualifikation für die BW-Meisterschaften gelingt.