Neben David, der das Einladungstermin gewann, waren auch Yuxuan und Enias erfolgreich. Yuxuan erzielte im
A-Turnier 3 Punkte, wurde damit 13. und siegte in der U10-Wertung. Enias erzielte im B-Turnier 4 Punkte, wurde
insgesamt 5. und gewann den Ratingpreis U10. Aashif und Yanchen kamen auf jeweils 2 Punkt, während Leo am
Sonntag durch ein Missverständis die Abfahrt nach Untergrombach verpasste.

Mit 4,5 Punkten aus 5 Partien siegte David ganz souverän und konnte einen kleinen Geldpreis
und einen Pokal mit nach Hause nehmen!

An diesem Wochenende finden in Untergrombach drei Turniere statt. Zum einen wird erstmals der Heinz-Fuchs-Cup
ausgetragen, ein Einladungsturnier für starke Jugendspieler, zudem noch zwei DWZ-Turniere.

David wurde eingeladen und ist die Nr.1 der Setzliste. Nach drei Runden steht er mit 2,5 Punkte auf Platz 1, morgen
früh um 9 Uhr geht es weiter.

Kurz zu Heinz Fuchs: Eine Untergrombacher Legende, der viel zum Aufschwung des Vereins beigetragen hat und
den IM-Titel trägt. Zahlreiche Turniererfolge prägen seine Schachkarriere und aktuell ist er eine wichtige Stütze
der Oberligamannschaft. Hier führt er am Brett von David symbolisch den 1.Zug aus!

In den DWZ-Turnieren sind auch einige Walldorfer Kids aktiv. Yuxuan im A-Open steht bei 2 aus 3 und hat morgen
in Runde 4 eine schlagbaren Gegner

Im B-Open spielt Enias (super, 3 aus 3) ein starkes Turnier. Für Aashif (1 aus 3), Yanchen (1 aus 3) und Leo (0 aus 3)
sind die Turniere wichtige Schritte für die weitere Entwicklung

Hier der Link zum Turnier: https://sc-untergrombach.de/joss-fritz-jugendopen.html

 

 

Am heutigen Samstag ging die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft zuende. Das beste Ergebnis erzielte Sophie, die nach ihrem
Sieg am Freitag heute am Spitzenbrett die Chance auf den Turniersieg in der ODJM C hatte. Nach spannenden Partieverlauf mit
zwischenzeitlich leichten Vorteilen reichte es am Ende doch nur zu einem Remis. Ihr Gegner Anton Fink feierte somit den
Turniersieg, Sophie belegt den tollen 4.Rang, ein Sieg, und sie hätte den Titel geholt.

David traf gestern auf Annmarie Mütsch, und man kennt sich aus vielen Trainingseinheiten der KSA. Das Remis war naheliegend,
und heute zum Abschluß ließ er noch einen Sieg folgen. 5 Punkte aus 9 Partien, am Ende Rang 12, einen halben Punkt hinter
Rang 5. Also alles ganz knapp. Ganz zufrieden wird David sicherlich nicht sein, aber auf dem Niveau muss alles passen, um
ganz oben zu landen. Ein neuer Anlauf im nächsten Jahr!

Yuxuan verlor gestern früh in der 9.Runde, feierte aber in Runde 10 und 11 noch zwei Siege, die ihn mit 6 Punkten auf Platz 22
hievten, bei Startplatz 35 ein respektables Ergebnis. Und im nächsten Jahr darf er nochmals in diesem Jahrgang ran, da wird er
sicherlich die Erfahrung aus diesem Jahr positiv mitnehmen.

Sicherlich nicht zufrieden dürfte Richard sein, der in Runde 10 verlor und in Runde 11 erneut remisierte, sein 6.Remis insgesamt.
Mit 4 Punkten bleibt nur ein Platz im hinteren Mittelfeld.

Nun wird heute Abend der Abschluß gefeiert, morgen geht es zurück in die Heimat, und dann genießt noch die 2.Ferienwoche!