Adrian spielt zur Zeit das Münsterland-Open in Münster. An 3 gesetzt hatte er eine tollen Start mit 4 aus 4.
Gestern ging es gegen GM Hausrath, und mit Schwarz erzielte er ein Remis, somit bleibt er auf dem geteilten
1.Platz. 4 Runden sind noch zu spielen, heute geht es gegen IM Schulze, erneut mit schwarz

http://muensterland-open2018.chess-international.com/

Walldorf II – SK Ladenburg 4,5:3,5
6 Stunden dauerte der Kampf, ehe Fabian sein etwas besseres Turmendspiel zum Sieg verwerte und den Auftaktsieg sicherte.
Ein weiterer Sieg von Marc sowie die Remis von Frank, Michael, Markus, Ulrich und Hans-Heiner bildeten die Grundlage für
den Mannschaftserfolg

Walldorf III – Chaos Mannheim II 6:2
Die Gäste taten uns den Gefallen und traten nur zu sechst an. Der 7.Mann kam zu spät, kurz vor halb 11 mussten sie aufrutschen,
die Spielordnung fordert dies. So kamen Peter und Bernhard zu kampflosen Siegen. Ray erzielte das 3:0, Peter remisierte, ehe
Martin mit einem weiteren Remis sowie Rudi und Cora mit Siegen den Gesamterfolg sicherstellten

Walldorf IV – SC Angelbachtal 4:4
Hier war sicherlich mehr drin, der DWZ-Schnitt war deutlich besser. Am Ende gab es ein leicht enttäuschendes Remis. Leo,
Conrad und Martin siegten, Ralf und Kevin remisierten

Walldorf VI - SC Angelbachtal II 5:1
Eine klare Sache für das Team. Zwei Remis an den Spitzenbrettern von Junlin und Ani sowie Siege von Lukas und Enias und zwei
kampflose Punkte von Liam und Philip sicherten den 1.Mannschaftssieg

Walldorf VIII – SF Rot III 6:2
Premiere in der D-Klasse: 90 Minuten Bedenkzeit und gleich ein Rückspiel mit vertauschten Farben. So kommt man immerhin zu
etwas Spielpraxis, den oftmals war die Fahrt länger als die eigentliche Partie. Nils steuerte 2 Siege bei, Simon und Ferdinand je
1,5 Punkte und Moritz einen Punkt

Am 4.11.2018 geht es mit dem 2.Spieltag weiter!

Während unsere 2.Pokalmannschaft souverän in Sandhausen 3,5:0,5 gewinnt (Fabian, Frank,
Ulrich je 1, Peter B. remis), schied die 1.Pokalmannschaft aus. Siege von Ahmad und Martin
reichen nicht, da Rohrbach den schlechteren DWZ-Schnitt aufwies.

Nach mehrmonatiger Pause geht es am Sonntag wieder an die Bretter. 5 Teams sind auf badischer
Ebene im Einsatz, die 5. und 7.Mannschaft sind zum Auftakt spielfrei. Die 1.Mannschaft startet erst
in einer Woche in Sasbach. Alle Teams haben Heimspiele, deshalb spielen Walldorf II gegen
Ladenburg und Walldorf III gegen Chaos Mannheim II in der Astoriahalle, Beginn 10 Uhr.
Walldorf IV und Walldorf VI gegen Angelbachtal I und II sowie Walldorf VIII gegen Rot III spielen
bereits ab 9 Uhr in der Scheune Hillesheim.